Opus - Compositions - Opern, Oratorien und andere Gesangswerke mit Chor und/oder Orchester

Gelegenheitskantate für die Freimaurer in Bonn für Tenor, Chor und Orchester Auf! Auf! Ihr Brüder WoO 9 (1805)

„Der Morgen“, Kantate für vier Singstimmen und Orchester op. 27 (Godesberg 1806); Erstdruck: Bonn, Simrock 1811

„Nun lasset uns den Leib begraben“, Text von Klopstock, für fünf Singstimmen mit Begleitung von 2 Violen, 2 Fagotten, 2 Hörnern, Violoncello und Bass op. 44, Nr. 1 (Bonn 1810); Erstdruck: Leipzig, Kühnel [Peters] 1812

Lied Horcht, Brüder, horcht, der Meister gab für Solostimme, Chor und Streichquartett WoO 16 (1810)

„Iphigenie aus Aulis“; Szene für eine Singstimme und Orchester Nein! Nein! Ich will dem Leben nicht entsagen, Text von Chr. von Breuning WoO 17 (1810)

Requiem c-Moll für Chor und Orchester (London 1815); unvollständig, erhalten sind nur die Sätze Requiem und Dies irae.

„Die Räuberbraut“, Oper in drei Akten, Text von Georg Döring nach einer Vorlage von Johann Joseph Reiff op. 156 (Winter 1826/27 bis Frühjahr 1828); Erstdruck Klavierauszug: Leipzig, Peters 1830; London, Hawes 1830; Paris, Richault 1830; Erstdruck Ouvertüre: Leipzig, Peters 1829; Paris, Richault 1829; CD [Ouvertüre]: Kölner Akademie / Michael Willens (cpo); „Die Räuberbraut“, Oper in drei Akten, Text von Georg Döring nach einer Vorlage von Johann Joseph Reiff op. 156 (Winter 1826/27 bis Frühjahr 1828); Erstdruck Klavierauszug: Leipzig, Peters 1830; London, Hawes 1830; Paris, Richault 1830; Erstdruck Ouvertüre: Leipzig, Peters 1829; Paris, Richault 1829; CD [Ouvertüre]: Kölner Akademie / Michael Willens (cpo); CD: Ruth Ziesak, Julia Borchert, Thomas Blondelle, Jochen Kupfer, Christian Immler, Konstantin Wolff, Yorck Felix Speer, Ernst Konarek;  WDR – Sinfonieorchester Köln/ WDR Rundfunkchor Köln/ Howard Griffiths (cpo)

„Der Sieg des Glaubens“, Oratorium in zwei Abteilungen für Soli, Chor und Orchester, Text von J. B. Rousseau, op. 157 (Frankfurt 1829); Erstdruck Klavierauszug: Bonn, Simrock 1830

„The Sorceress“ / „Liska, oder die Hexe von Gyllensteen“, Oper in zwei Akten, Text von Edward Fitzball op. 164 (Juni/Juli 1831); Erstdruck Klavierauszug: Bonn, Simrock 1832; London, Hawes 1832; Erstdruck Partitur: Frankfurt, Dunst; Erstdruck Ouvertüre: Bonn, Simrock 1832; CD [Ouvertüre]: Kölner Akademie / Michael Willens (cpo)

„Die Lebensfahrt“, Text von Johann Joseph Reiff, für eine Singstimme (und Chor ad libitum) mit Begleitung des Pianoforte WoO 44 (1833 oder eher); Erstdruck: Berlin, Trautwein 1833

„Die Nacht auf dem Libanon“, Romantische Oper in drei Aufzügen, Text von Cäsar Max Heigel WoO 51 (1833/34; 1836/37)

„Die Zigeunerin“ Melodrama in zwei Akten WoO 53 (Frankfurt 1835)

„Die Könige in Israel“, Oratorium in zwei Abteilungen für Soli, Chor und Orchester, Text von W. Smets, op. 186 (1836/37); Erstdruck Klavierauszug: Bonn, Mompour 1837; CD: Solisten / Rheinische Kantorei / Das Kleine Konzert / Hermann Max (cpo)

„Tantum ergo“ für Sopran, Chor ad libitum und Orgel WoO 69; Erstdruck: Paris, Canaux 1867

Rezitativ und Arie Qual soave e bel momento / Rivedro la sposa amata für Singstimme und Orchester WoO 80 (nicht datiert)

 

 
News
 
Become a Member!
 
Become a Member!
 
Sample Recording
 
Publications
     
 
Lorenz Janscha, Johann Ziegler: Ansicht des Theaters und Redoutensaales zu Godesberg, kolorierter Kupferstich 1729, markiert: Ferdinand Ries Geburtshaus
Ferdinand Ries around 1820, Oil/Lwd., Beethoven-House Bonn
deutsch
english